News 2018
YouTube RSS
Home > News-Archiv > News 2018
News 2018
Seereinigung am Achensee
2018-02-08

Unterwasserfoto Taucher
Taucher der Vereine Alpen Tekkies Tirol und Alpnoe sowie des HSV Innsbruck, Sektion Tauchen wagten sich zur Seereinigung ins kalte Wasser. 

Vom Buttermesser über Angelbedarf bis hin zu Verpackungsmaterial: Die Teilnehmer der Seereinigung im Bereich des Campingplatzes Schwarzenau am Achensee staunten nicht schlecht, was sie im und am Wasser alles an Abfall fanden. Koordiniert vom Verein Alpen Tekkies Tirol mit Obmann Mario Hauser, beteiligten sich rund zwanzig Personen letztes Wochenende an der Aktion. „Beim Tauchen genießen wir eine ganz besondere Sicht auf die Natur und Umwelt. Es ist uns ein großes Anliegen, die Unterwasserlandschaft sauber zu halten und auch weiterhin in einer von Abfall unberührten Umgebung unserem Hobby nachgehen zu können“, so Organisator Mario Hauser.

Als Partner für die See- und Uferreinigung konnten der HSV Innsbruck, Sektion Tauchen sowie der Verein Alpnoe gewonnen werden. Die Abfallwirtschaft Tirol Mitte GmbH (ATM) stellte Müllsäcke und weiteres Equipment für die Abfallsammlung am Ufer zur Verfügung und kümmerte sich außerdem um die Entsorgung und Verwertung des Abfalls. „Solche Aktionen unterstützen wir natürlich gerne. Engagement im Bereich Anti-Littering ist immer zu begrüßen!“, sagt Abfallberater Hans Gellner von der ATM, der selbst vor Ort dabei war. Insgesamt rund 300 Liter Abfall sammelten die motivierten und – trotz eisiger Temperaturen – unerschrockenen Seereiniger im Wasser und im Uferbereich.

Gruppenbild Seereinigung Februar 2018
Die Teilnehmer trotzten den eisigen Temperaturen und sammelten sowohl im Uferbereich als auch im Wasser eifrig Abfälle.

ATM Schwaz

Wir bitten um Verständnis, jedoch wird Ihre Browserversion zur Darstellung dieser Website nicht unterstützt. Bitte updaten Sie Ihren Browser hier.