News 2018
YouTube RSS
Home > News-Archiv > News 2018
News 2018
Mit SURFACE in Slowenien
2018-10-01

Die Projektpartner des EU-Projektes SURFACE kamen letzte Woche in Ljubljana (Slowenien) zusammen, um sich weiter zu vernetzen und gemeinsame Ziele und Vorhaben zu diskutieren. Natürlich durfte da auch das Team aus Tirol nicht fehlen - immerhin ist die ATM als Leadpartner für die Gesamtkoordination des länderübergreifenden Projekts verantwortlich.

Mag. Christian Leonhartsberger, Leiter des Fachbereichs EU-Projekte in der ATM, fielen sofort Parallelen zwischen Location und Inhalten ins Auge: "Hoch hinaus ging es nicht nur beim Gruppenfoto am Dach des Green Park Hotels, sondern auch mit unseren Visionen und Zielen für die Zukunft. Uns steht noch eine spannende Projektlaufzeit bevor!"

Hoch hinaus zum SURFACE Gruppenfoto

Alle zehn Partner aus neun Ländern haben geplant, bis zum Abschluss des Projektes im Juni 2020 zahlreiche Maßnahmen im Bereich ReUse, Repair und Recycling zu setzen. Das große Ziel ist es, die Produktlebensdauer und -nutzung nachhaltig zu verlängern. Akteure und Aktivitäten sollen dazu in regionalen und smarten ReUse-Parks gebündelt werden.

Gastgeber der Veranstaltung war CPU - ein Sozialökonomischer Betrieb mit mehreren ReUse-Kaufhäusern in Slowenien. Bei einer Exkursion besichtigten die Teilnehmer Verkaufs- und Aufbereitungsräumlichkeiten und durften sogar dem Personal bei der Arbeit über die Schulter schauen. Eine weitere Besichtigung führte das Team zur regionalen Rest- und Bioabfallaufbereitungsanlage RCERO in Ljubljana.

Im Rahmen des Treffens fand außerdem ein gemeinsamer Workshop mit Vertretern des themenverwandten EU-Projekts "ReWEEE" statt. Dabei wurden das Projekt und Maßnahmen im Bereich ReUse von Elektroaltgeräten vorgestellt und diskutiert. 

Interviews beim SURFACE Partnermeeting in LjubljanaAuch die regionale Presse zeigte sich interessiert am Partnermeeting... TV Maribor hat die Gelegenheit genutzt und die internationalen Experten für einen TV-Beitrag interviewt.


ATM Schwaz

Wir bitten um Verständnis, jedoch wird Ihre Browserversion zur Darstellung dieser Website nicht unterstützt. Bitte updaten Sie Ihren Browser hier.