STREFOWA
YouTube RSS
Home > Projekte > STREFOWA > Aktuelles > Pilotaktion 14
Pilotaktion 14


Pilot Aktion 14: Nutzung der organischen Bestandteile im Restmüll für die Biogasproduktion

Durch die Pilot Aktion 14 wird ein Konzept zur Trennung von organischem Material aus dem Restmüll entwickelt und getestet. Um diese Trennung zu ermöglichen wird ein zusätzliches Aggregat entwickelt (mit Hilfe der Machbarkeitsstudie) und in die bestehende Abfallsortieranlage in Innsbruck installiert. Das so separierte organische Material kann anschließend in die Faultürme der Kläranlagen eingebracht werden zur Produktion von Biogas/Biomethan.

 
Ziel

… ist es, organisches Material regional für die Energieproduktion zu nutzen und Nährstoffe wie Phosphor zu erhalten, anstatt sie als Teil des Restmülls zu verbrennen.


Involvierte Partner

Abfallbehandlung Ahrental GmbH (AAG)

ATM (PP03)


Die nächsten Schritte:

Innerhalb der nächsten Monate wird eine technische Machbarkeitsstudie durchgeführt, um die optimale Technik für die notwendige Sortierung zu entwickeln. Diese wird als zusätzliches Aggregat in die Abfallsortieranlage Ahrental eingebaut, der Testbetrieb wird 2018 starten.







ATM Schwaz

Wir bitten um Verständnis, jedoch wird Ihre Browserversion zur Darstellung dieser Website nicht unterstützt. Bitte updaten Sie Ihren Browser hier.