... zur Abfallvermeidung
YouTube RSS
Home > Projekte > ... zur Abfallvermeidung > Schultaschensammlung
Schultaschensammlung

Jedes Jahr zu Schulende findet die sogenannte Schultaschen- und –sachensammlung statt.
Tiroler Schulkinder spenden bei dieser Aktion ihre alte, aber noch gut erhaltene Schultasche für Schulkinder in Krisen- und Hilfsgebiete (z.B. Kosovo, Bulgarien, Rumänien).

Diese soziale Umweltaktion wird vom Umweltverein Tirol, dem Österreichischen Jugendrotkreuz, dem Roten Kreuz, dem Tiroler Landesfeuerwehrverband, dem Land Tirol und der ATM organisiert.

 

Wie funktioniert die Schultaschensammlung:

Das Österreichische Jugendrotkreuz organisiert jedes Jahr zu Schulende Schwerpunktsammlungen direkt an den Tiroler Pflichtschulen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit die Schultaschen am Recyclinghof der Gemeinde abzugeben.

Mit Hilfe des Tiroler Landesfeuerwehrverbandes werden die Schultaschen dann im Sommer von den Bezirkssammelstellen in das Flüchtlingsheim Kufstein gebracht, wo die Taschen dann vor dem Transport in die Hilfsgebiete gereinigt und mit Schulsachen bestückt werden.

Die Schultaschen und –sachen aus der Sammlung 2012 werden in die rumänische Stadt Satu Mare geliefert. Dort ist der Bedarf für diese Sachhilfe enorm und die Freude der Kinder über die tollen Schulmaterialien sehr groß.


Ein großes Dankeschön an alle Schulkinder, die in den vergangenen 6 Jahren bereits 6000 Schultaschen gesammelt haben! Ebenso möchten wir uns bei den engagierten Partnern dieser Aktion bedanken, ohne die dieses Projekt nicht durchzuführen wäre.

 



Weitere Informationen:
Ing. Alexander Würtenberger, ATM-Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 05242/62 400-22 oder 0699/62 400-22, wuertenberger@atm.or.at
ATM Schwaz

Wir bitten um Verständnis, jedoch wird Ihre Browserversion zur Darstellung dieser Website nicht unterstützt. Bitte updaten Sie Ihren Browser hier.